Login

Ferien Herbst 2017

Buchung und weitere Informationen:

Mit der Strömung gleiten, den Rausch zu spüren unter Wasser zu fliegen, dass macht Strömungstauchen aus. Um Deine Flugkünste unter Wasser zu starten, musst Du zum PADI Drift Diver Kurs mindestens als PADI Open Water Diver (Junior Open Water Diver oder gleichwertig) brevetiert und mindestens 12 Jahre alt sein. Für den SK CMAS 16 Jahre; bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten erforderlich, die Ausbildungsstufe CMAS Silber bzw. eine vergleichbare Qualifikation entsprechend der CMAS Germany-Äquivalenzliste und 50 Tauchgänge geloggt haben.

Eine gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung nach den Richtlinien der CMAS Germany, nicht älter als 2 Jahre, bei Bewerbern über 40 Jahren nicht älter als 1 Jahr, ist vorzulegen.

Während des Kurses PADI Drift Diver machst Du Freiwassertauchgänge, (die an einem Tag durchgeführt werden können).
Wir können nur sehr empfehlen, dass Du an diesem Kurs teilnimmst, um die Techniken und Verfahren beim Stömungstauchen kennen zu lernen.

Im Kurs wird folgendes behandelt:

  • Planung, Organisation, Verfahren, Techniken, Probleme und Gefahren des Strömungstauchens
  • Spezielle Ausrüstung: Schwimmkörper, Leinen, Seilrollen
  • Korrekte Verfahren für Tarierungskontrolle, Navigation und Kommunikation
  • Auswahl des Tauchplatzes und Überblick über Strömungen-Ursachen und Wirkungen
  • Techniken zum Zusammenbleiben mit dem Partner oder der Gruppe
  • Entstehung von Strömung und Strömungsarten
  • Gezeiten- und Windeinflüsse
  • Gezeitentabelle

Nach Ermessen Deines Instructors kann der Wahltauchgang Drift Diver des Adventures In Diving Programmes auf die Brevetierungsanforderungen dieses Specialties angerechnet werden.


sexuelle Gewalt?
Nicht bei uns!
Unser Codex

 

 

Go to top