Login

Buchung und weitere Informationen:

·         Warum eine Lifeaboard Safari ?

folgt !

·         Verhalten

folgt !

·         Gepäck

Anreise mit dem Auto

Natürlich kann mit dem eigenen Fahrzeug, mieten eises Busses, angereist werden.

Hier kann auch die komplette (Spezial-) Tauchausrüstung mitgenommen werden.

Bitte die gesetzlichen Vorschriften, die Allgemeinen Richtlinien/ Verordnungen und die jeweilige Strassenverkehrsordnung der jeweiligen Länder beachten, durch die man reist.

Fliegen

Tauchgepäck - Kosten und Gewicht sparen

Das Thema Tauchgepäck und Fluglinien ist immer wieder problematisch, nicht nur wegen der Kosten. Am besten macht man sich schon früh Gedanken was man mitnimmt, denn schon das Packen für die Tauchsafari ist nicht ganz ohne, wenn man unter einem bestimmten Gewichtslimit bleiben muss.

Kosten für Tauchgepäck

Viele Fluglinien verlangen mittlerweile Gebühren für die Beförderung von Sportgeräten, wozu auch die Tauchausrüstung gehört. Einen schnellen Überblick über die Kosten findet man auf den Informationsseiten der Fluggesellschaften. Für Flüge von Deutschland nach Ägypten sind vor allem diese Anbieter relevant:

Condor

Lufthansa

Air Berlin

Air Croatia

German Wings

Tipp - Kosten sparen beim Tauchgepäck

Besonders Condor fällt mit hohen Kosten für die Ausrüstung negativ auf. Ärgerlich: Manchmal verlangt das Bodenpersonal die Gebühren selbst dann, wenn Tauchgepäck und persönliche Gegenstände in einer Tasche untergebracht sind und ein Gesamtgewicht von 20kg nicht überschreiten. Die Logik dahinter: In der Tasche sei auch Tauchausrüstung, also müsse dafür extra gezahlt werden. In diesem Fällen ist das Bodenpersonal natürlich falsch informiert - aber die Diskussion am Schalter ist müßig - und das Flugzeug hebt im Zweifelsfall ohne einen ab.

Lassen sich die hohen Gebühren der Fluglinien für das Equipment umgehen?

Damit die Tauchsafari in Ägypten nicht noch teurer wird, empfehle ich für den Flug eine neutrale Reisetasche zu verwenden und neutrale Kleidung zu tragen - also ohne Tauchmotive oder Tauchslogans. Falls man am Schalter gefragt wird, ob man Sportgeräte mitführt, kann man dies einfach verneinen und spart so die zu unrecht erhobenen Kosten für Tauchgepäck.

Alternativ kann man sich auch von Condor im Vorfeld schriftlich bestätigen lassen, dass man die Tauchausrüstung im normalen Gepäck bis 23 Kg kostenfrei mitführen darf.

Gewicht sparen und Handgepäck nutzen

Die Tauchausrüstung für die Tauchsafari in Ägypten richtig zu packen, ist eine kleine Kunst für sich. Vor allem, wenn man das vollständige Gerödel mitnehmen möchte, wird es in der Tasche schnell eng. Was alles unbedingt mit muss (und was zu Hause bleiben kann) verrät euch die Packliste für Tauchsafaris.

Eine Menge Gewicht spart man bereits mit der Wahl des Koffers, bzw. der Tasche. Ein Hartschalenkoffer ist zwar sicher, kann aber mal eben 5 kg wiegen. Eine Reisetasche aus LKW-Plane (Tatonka Barrel, North Face Base Camp) kommt bei größerem Packmaß gerade mal auf 1-2 kg.

Wer im Urlaub gerne und viel ließt, kann mit einem E-Reader (z.B. Kindle oder Tolino) auch einiges an Gewicht sparen. Statt zwei dicker Paperbacks hat man dann nur noch ein schlankes und leichtes Gerät dabei. E-Reader und empfindliche Geräte wie Tauchcomputer, Atemregler und Fotoapparat kommen bei mir ins Handgepäck.

Apropos Handgepäck: Wenn die Tasche zu schwer wird, kann man einen Teil der persönlichen Gegenstände ins Handgepäck auslagern. Bis zu 8 kg sind als Handgepäck erlaubt. (Bei Condor sind's natürlich nur: 6kg, mit Notebook: 8Kg). Vor allem T-Shirts und Hosen bieten sich an, um den Koffer zu entlasten.

Tauchcomputer und Atemregler im Handgepäck

Ganz ausdrücklich möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass Tauchcomputer und Atemregler im Handgepäck erlaubt sind!

Besonders beim Tauchcomputer ist der Transport im Handgepäck wichtig, weil größere Druckunterschiede (wie sie z.B. im Gepäckraum auftreten können) das Gerät beschädigen können. Ich habe das selbst schon erlebt und war daraufhin eine ganze Tauchsafari mit Leihcomputer unterwegs.

 

Und auch Atemregler, bzw. Lungenautomat sollten Euch so wichtig sein, dass ihr sie am besten im Handgepäck transportiert.

·         Gesetzte und Regeln

Bevor Sie in Ihren Urlaub nach Kroatien starten, sollten Sie sich über die Einreisebestimmungen für Kroatien informieren um an der Grenze keine böse Überraschung zu erleben.

Reisedokumente

Es gibt unterschiedliche Einreisebestimmungen für EU Bürger (Deutsche, Italiener, Österreicher usw.) und Nicht EU Bürger (Schweizer, Russen usw.) bzw. Bürger aus Drittländern nach Kroatien. Hier wird Ihnen beschrieben, welche Reisedokumente bzw. Ausweispapiere Sie für die Einreise nach Kroatien benötigen.

Vor allem sollten Sie spätestens bei Buchung Ihrer Urlaubsreise Ihre Ausweisdokumente prüfen, ob diese für die Dauer Ihres geplanten Urlaubsaufenthaltes noch gültig sind.

Um an der Grenze keine bösen Überraschungen zu erleben, sollten Sie sich vor dem Start in Ihren Urlaub über die Einreisebestimmungen für Kroatien informieren.

Vor allem sollten Sie spätestens bei Buchung Ihrer Urlaubsreise Ihre Ausweisdokumente prüfen, ob diese für die Dauer Ihres Aufenthaltes noch gültig sind.

Seit dem 01.07.2013 ist Kroatien EU-Mitglied. Daher entsprechen die Aufenthalts-, Einreise- und Zollbestimmungen nun denen der Europäischen Union. Genauere Informationen finden Sie auf der Webseite des Auswärtigen Amtes.

Zollvorschriften

Mit EU-Beitritt dürfen Sie Lebens- und Genussmittel für Ihren persönlichen Bedarf abgabenfrei mitbringen. Bei einigen Erzeugnissen gibt es allerdings Richtmengen. Welche und wie viel Waren Sie pro Person zollfrei einführen dürfen und wie hoch die Freimengen sind, finden Sie hier.

Urlaubsreisende, die Waren im Reiseverkehr in die Republik Kroatien ein- oder durchführen (Transit) wollen, sollten folgende Hinweise zu den gültigen Zollvorschriften beachten!

» Zollvorschriften Kroatien beachten !

Einreise Haustiere

Für Urlauber, die Ihr Haustier mit nach Kroatien nehmen möchten, ändert sich seit dem EU-Beitritt Kroatiens nichts. Erforderlich zur Einreise mit lebenden Tieren ist immer ein gültiger EU-Heimtierausweis. Hier finden Sie genauere Informationen über die Einreisevorschriften mit Haustieren.

» Bestimmungen für die Einreise mit dem Haustier nach Kroatien beachten!

Tauchen

Die kroatische Adriaküste und ihre zahlreichen vorgelagerten Inseln zählen zu den beliebtesten Tauchgebieten deutscher und österreichischer Taucher und Vereine. Glasklares Wasser, tolle Wracks und zahlreiche gute, qualifizierte Tauchbasen sind ein wahrer Anziehungspunkt für alle passionierten Taucher. Wichtig zu wissen ist, dass privates Tauchen (d.h. ohne Tauchbasis) unterliegt einer Genehmigungspflicht. Die Kosten für eine Jahresgenehmigung für privates Tauchen liegt momentan bei 2400 Kuna - zu beantragen bei der jeweils zuständigen Hafenbehörde. Diese Genehmigung gilt dann allerdings auch für ein Buddyteam. Taucher die ihre Tauchgänge über eine Tauchbasis durchführen, benötigen keine extra Genehmigung!

Tauchen in Naturschutzgebieten

 

Nationalparkgebühren (€ 15.-/Tag Kornati, € 20.-/Tag Vis)

 

·         Einreise und Sicherheit

folgt !

 

·         Prävention von Unfällen

Theoretisches Wissen und Tauchfertigkeiten verblassen mit der Zeit.

Vergessen und „Nixwissen“ schütz  NICHT  vor „Strafe im Wasser“!

Hier einige Hinweise um Probleme auf Tauchsafaris zu vermeiden.

ALLGEMEINES/ PRE DIVE

Tauchausbildung

Du solltest den Ausildungsstand und auch  für das Tauchgebiet geforderte Tauchgebiet nachweisen können.

Es zählen nur Tauchgänge im Freigewässer. Auch Taucherfahrung  und Tauchgänge in dem Wunschtauchgebiet, werden abgefragt

Tauchpause

Länger als 6 Monate nicht mehr beim Tauchen gewesen?

Nimm zur Sicherheit uns als Auffrischung an einen Scuba Review-  bzw. Reactivate-Programm, für Deinen erworbenen Ausbildungslevel, teil.

Tauchversicherung

Schliesse auf jeden Fall ein Tauchversicherung ab. Auch wenn du alles richtig machst, kannst Du einen Tauchunfall erleiden.  Krankenkassen beteiligen sich nicht bei Tauchunfällen und  an den anstehenden hohen Wiederherstellungs-Kosten. 

Ausland

Auch ein Krankenauslandsversicherung ist von  grossen  Vorteil.

Ausrüstung

Eigene Tauchausrüstung steht immer für die eigene Sicherheit und die Sicherheit des Tauchpartners.

Hier weißt Du immer wie der Zustand der Ausrüstung und des Geräts und bist mit der Funktion vertraut.

Bei Leihausrüstung gehst Du immer ein Risiko ein. Passform. Funktion ins Sicherheit sind immer ein Risiko.

TAUCHEN

DiveCheck

Einen gute und  verantwortungsvolle Tauchbasis oder Gude erkennst Du immer, das man von Dir verlangt, grundsätzliche Fertigkeiten im Wasser zu zeigen.

Du solltest dein Wasser-Skills beherrschen.

Weiterhin solltest Du in der Lage sein, eine Sicherheitsboje zu setzen, die dir möglicherweise, das Leben rettet und somit das sicher auftauchen sichert.

Eintauchen - DiveCheck

Auf vielen Tauchbasen und auf Safaribooten sind die ersten beiden Tauchgänge als sogenenntes „Eintauchen“ deklariert. Nutze diese Tauchgänge um Dich an, die neue Tauchumgebung, an die Ausrüstung, die Sicherheitsstandart s und Deinen Tauchpartner, zu gewöhnen

SicherheitsCheck

Vor jeden Tauchgang checke bitte deinen Tauchpartner, Ebenfalls checkt dieser Dich.

Dies ist eine Rückversicherung beider Tauchpartner, das alles einwandfrei funktioniert,

Beide Tauchpartner stellen jeweils einen „Tauchgaranten“ dar.

Sicherheitsstop

Am Ende jedes Tauchgangs solltest Du immer einen Sicherheitsstop machen.

Minimum:  3 Minuten auf 5 Meter (3/5). Längere Wartezeit  ist natürlich immer besser.

Signalboje

Eine Signalboje gehört zu der Sicherheitsausrüstung eines Tauchers. Boje „setzen“  bzw. „schiessen“ solltest Du natürlich beherrschen. Wir empfehlen die Signalboje mit mind. Einem MiniReel zu kombinieren. Du ersparst Dir damit eine Menge Ärger.

DEVIL DIVERS legt sehr viel Wert darauf, das Du diese Fertigkeiten beherrscht. Ab dem Open Water Diver / Advanced Open Water Divers sind diese Tauchfertigkeiten intergriert.  Diss dient zu deioner eigenen Sicherheit

 

Tiefen

Die offiziellen Tiefenlimits für Tauchen in Kroatien lauten:

Compressed Air, Advanced Enriched Air & single tank dives: 40 m

Decompression Procedures dives: 45 m

Extended Range dives: 55 m

Normoxic Trimix: 60 m

Hypoxic Trimix: 100 m

Vereinfacht gesagt:

40 Meter sind  GENUG und das Limit für alle Tauchgänge mit Pressluft und Enriched Air Nitrox und generell sämtliche Tauchgänge, die mit nur einer Flasche durchgeführt werden. Tauchbasen und Anbieter von Tauchsafaris sind verpflichtet, diese Tiefen einzuhalten.

Hinweise:

Insbesondere die großen Tauchbasen mit hohem Gästedurchsatz limitieren die Tauchtiefe oft auf 30 Meter.

Wer in Kroatien Tiefe sucht, ist auf einer Tauchsafari meist besser aufgehoben. Zu bedenken ist, dass spätestens jenseits der angegebenen Tiefen der Versicherungsschutz erlischt!

Dehydration und Wasserzufuhr (Trinken)

Trinke immer genug Wasser. 2 – 3 Liter Wasser,zusätzlich zum regulären Bedarf, lassen den Blutkreislauf optimal zirkulieren. Somit baut sich der aufgenommene Stickstoff ab.

Achte auf harntreibende Getränke, die Du evtl. zu Dir nimmst. Achte unbedingt auf zusätzliche Wasserverluste, die Dich unter Umständen zusätzlich dehydrieren.

Alkohol

...entwässert Dich und hat nichts beim Tauchen zu suchen.

Medikamente oder Drogen

xxxxx

Gesundheitszustand und Fitness

Du solltest Dich fit fühlen und auch gesund sein. Überall wird ein ärztliches Attest , als Nachweis,  gefordert.

Anstrengung, Müdigkeit und Stress

Du solltest Dich immer wohlfühlen. Gehe niemals tauchen, wenn Du Dich nicht gut fühlst.

Vermeide generell Anstrengungen vor dem Tauchgang. Starke Müdigkeit lässt auf eine  leichte Stickstoffsättigung schliessen.

POST DIVE

Achte auf mögliche Anzeichen und Symptome bei Dir, aber auch bei deinem tauchpartner.

Schiff

Du kommst an Bord, so ist ein Bootsbriefing unerlässlich.

Hier erfährst Du viele nützliche Dinge, sicherheitsrelevante Regeln  und  Verhaltenesweisen.

Hier erkennst Du auch eine „gute Basis, verantwortungsvollen Veranstalter  und sicherheitsbewussten Guide! !

Für Neulinge ist es angeraten an einem „Boots-Specialty“ teilzunehmen.

Wichtigste Regel:

 

„ Eine Hand gehört immer dem Schiff “

 

·         Touren

Nord

Kvarner

Süd

Kornati

Hvar & Trogir

Vis

Vis *Wrack spezial*

 

·         Karte

 


sexuelle Gewalt?
Nicht bei uns!
Unser Codex

 

 

Go to top