Login

Ferien Herbst 2017

Buchung und weitere Informationen:

Wenn es Dich in die Höhe zieht, dann nimm am Kurs "Altitude Diver" / Tauchen in größerer Höhe- teil. Für die Teilnahme musst Du als CMAS * / Bronze; PADI Open Water Diver (PADI Junior Open Water Diver) oder gleichwertig brevetiert und mindestens 10 Jahre (PADI) bzw. 14 Jahre (CMAS) alt sein.

Bergsee-Tauchen findet in Höhen von 300 bis 3000 Meter über dem Meeresspiegel statt. Der Kurs beinhaltet zwei Freiwassertauchgänge (die an einem Tag durchgeführt werden können). Bei allen Freiwassertauchgängen wirst Du die speziellen Bergsee-Regeln und Verfahren des Recreational Dive Planner,PADI ‘s „Tauchgang-Planer für Sporttaucher“ bzw. der Bergseetabelle Deco 2000, anwenden. In diesem Kurs erlernst Du die Kenntnisse, Fertigkeiten und Techniken für das Bergsee-Tauchen.

Die Bestandteile des Kurses sind:

  • Planung,Organisation,Verfahren,Techniken, Probleme und Gefahren des Bergseetauchens
  • Spezielle Verfahren für die Verwendung des Recreational Dive Planner,PADI ‘s „Tauchgang-Planer für Sporttaucher “ , beim Tauchen in Höhen über 300 Meter
  • Sicherheits-Stops und Verfahren der Notfall-Dekompression
  • Spezielle Ausrüstung, Abstiegsseile und Überlegungen zur Tarierungskontrolle
  • Techniken für das Tauchen bei begrenzter Sicht und U/W Navigations-Techniken
  • Überblick über die natürlichen/physikalischen Aspekte der Bergsee-Unterwasserwelt (Süsswasser)
  • Ursachen,Anzeichen,Symptome und Verhinderung von Hypoxie (Sauerstoffunterversorgung) und Hypothermie (Unterkühlung)beim Bergseetauchen

Der Wahltauchgang Altitude Diver aus dem Adventures In Diving Programm kann, nach Ermessen des Instructors der diesen Specialty durchführt, auf diesen Kurs angerechnet werden.


sexuelle Gewalt?
Nicht bei uns!
Unser Codex

 

 

Go to top