Login

Ferien Sommer 2017

Buchung und weitere Informationen:

Dieser Kurs bildet Taucher im sicheren Gebrauch von angereicherter Luft (“Enriched Air Nitrox”) auf Nullzeittauchgängen aus.

Dies ist kein Tauchkurs für Priviligierte oder auch "erfahrene Taucher".

Dieser Ausbildungsgang ist jedem Taucher anzuraten.

Der Bewerber soll in Theorie und Praxis mit der sicheren Planung, Vorbereitung und Durchführung von Nitroxtauchgängen mit Gasgemischen, welche ausschließlich aus Stickstoff und Sauerstoff mit einem Sauerstoffanteil von maximal 40 % bestehen, vertraut gemacht werden.

Nach Abschluss des Kurses kann er:

  • die besonderen Probleme und Gefahren bei Nitroxtauchgängen beherrschen
  • die richtige Ausrüstung für Nitroxtauchgänge zusammenstellen und beherrschen
  • sichere Tauchgänge innerhalb der oben genannten Grenzen durchführen
  • die Vorsichtsregeln kennen, die Voraussetzung zum sicheren Umgang mit Nitrox und Sauerstoff sind

Die Voraussetzungen zur Kursteilnahme sind 12 Jahre, PADI OWD, CMAS Bronze oder eine vergleichbare Qualifikation.
Eine gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung, nicht älter als 2 Jahre, bei Bewerbern über 40 Jahren nicht älter als 1 Jahr, ist vor den Freiwassertauchgängen vorzulegen.
Dieser Kurs ist ein reiner Theoriekurs, aber um die Vorzüge von Nitrox kennen zu lernen, erhalten die Kursteilnehmer einen Gutschein für zwei Nitrox-Leihflaschen mit einem Gemisch ihrer Wahl bis EAM 40.

In der umfangreichen und interessanten Theorieschulung beschäftigen wir uns inhaltlich mit den Themen:

  • Sauerstoffproblematik (Partialdruckgrenzen, CNS, pulmonal)
  • Physiologische Folgen
  • CNSund MOD-Berechnungen für die Praxis
  • Stickstoffproblematik (Henry und EAD)
  • Nitroxtabellen und -tauchcomputer
  • Ausrüstung
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Gasanalyse und Kennzeichnung der DTG
  • Tauchgangs-Kontrollblätter
  • Notfallmanagement


sexuelle Gewalt?
Nicht bei uns!
Unser Codex

 

 

Go to top