Login

Ferien Sommer 2017

Buchung und weitere Informationen:

Dieser Kurs ist eine Ausbildung auf Einstiegs-Niveau, bei der Taucher aller Ausbildungsstufen (und qualifizierte Nichttaucher) lernen, mögliche tauchbedingte Verletzungen besser zu erkennen und Sauerstoff-Soforthilfe zu leisten bis der örtliche Rettungsdienst eintrifft und/oder der verletzte Taucher zur nächsten medizinischen Einrichtung gebracht werden kann.

Als Ziel des Kurses erlernen Taucher jeden Ausbildungsstandes die erforderlichen Techniken, um bei Verdacht auf einen Tauchunfall Sauerstoff-Soforthilfe leisten zu können. Zudem erlernen Tauchanfänger die Grundlagen für das Erkennen der Anzeichen und Symptome eines Tauchunfalls, die korrekte Reaktion und das Tauchunfallmanagement. Dieses Programm ist auch eine hervorragende Fortbildungsmöglichkeit für erfahrene Taucher und Instructoren.

Der Kurs wird PADI für angehende Rescue Diver empfohlen und die CMAS empfiehlt diesen Kurs für angehende CMAS** (Silber) Taucher.

Dieser Kurs ist das Einstiegstraining für ausgebildete Taucher für die Erkennung möglicher Tauchunfälle und die Sauerstoff-Soforthilfe vor dem Eintreffen des Rettungsdienstes oder des Transportes zur nächsten verfügbaren medizinischen Einrichtung.

Die versierten und verantwortungsvollen Tauchpartner sollte sich mit

dieser Problematik auseinandersetzen und sich gegenseitig helfen k;nnen.

Ausserdem ist dies Voraussetzung zum Rescue diver.

 

Kursinhalte:

Unfallmechanismus

Erkennung von Tauchunfällen

Tauchunfallstatistik

Nutzen von Sauerstoff für den verunfallten Taucher

Sauerstoffausrüstung für die Soforthilfe

Praktische Übungen und Tauchunfallszenarios

Abschlußtest

Zertifikation

 

Kursziele:

Erkennen von Anzeichen und Symptomen eines Tauchunfalles der Sauerstoff-Soforthilfe benötigt

Kenntnis der Bedeutung der Sauerstoffgabe an einen verunfallten Taucher

Kenntnis der möglichen Gefahren beim Umgang mit Sauerstoff

Zusammenbau der Sauerstoffeinheit mit Geschick und Schnelligkeit

Kenntnis der Einsatzbedingungen der verschiedenen Systeme bei verunfallten Tauchern.

 

 


sexuelle Gewalt?
Nicht bei uns!
Unser Codex

 

 

Go to top