Hinweise:

 

Sicherheit:

Alle unsere Tauchprogramme und -kurse  finden mit einem erfahrenen und zertifizieren Tauchlehrer statt.

Unsere Assistenten sind ebenfalls eingehend geschult.

Weiterhin ist unser Staff, in Wasserrettung und Erste Hilfemassnahmen, speziell auch für Taucherproblematiken, ausgebildet.

Wir sind immer TOP ausgestattet. So ist mind. 1 Sauerstoffgerät und ein 1 Notfallkasten zur Ersten Hilfe dabei.

Zum Tauchen in den Seen, liegt immer ein aktueller Notfallplan bereit.

    

Allgemein:

Bitte extra keine Tauglichkeitsuntersuchung vom  Arzt durchführen lassen. Eine Selbstauskunft über den momentanen Gesundheitszustand, vor Ort, reicht aus.

Weiterhin sind, vor dem Tauchen, die üblichen Formblätter auszufüllen und zu unterschreiben.

 

Ausrüstung:

Wir bieten zum jeweilig gebuchtenTauchevent die passende Tauchausrüstung. Diese besteht immer neben den: autonomen Tauchgerät, Blei, ABC-Ausrüstung, Neoprenboots,auch aus einen akzeptablen Kälteschutz. Handschuhe nach Massgabe.

 

Outdoor:

Tauchen findet bei jeder Witterung, ausser: Gewitter, starker Frost, Sturm, starke Algenbildung, usw., statt!

Aus Sicherheitsgründen und aus Gründen der Umwelt und  vor allem Gesundheit behalten wir uns vor, den Tauchgang abzusagen und einen neuen Tauchtermin zu vereinbaren!

Das Tauchen im See ist eine Outdoor-Aktivität.

Nach Witterung sind auch die jeweiligen Tauchbedingungen vorzufinden.

Kinder bedürfen der Genehmigung  (Unterschrift) des Erziehungsberechtigten.

 

Indoor:

 Unsere Pool´s haben eine jeweilige Wassertemparatur von 24°C - 28°C.

Kinder bedürfen der Genehmigung  (Unterschrift) des Erziehungsberechtigten.

 

Allgemeiner * geplanter * Ablauf eines Schnuppertauchens:

Begrüssung/ Vorstellung des Staffs

Administration

Anmeldung/ Gesundheitsfragebogen/ weitere Formalitäten

Einweisung/ Belehrung

Lokalität

Ausrüstung

Verhalten

( Tauchgewässer )

Einkleidung

anziehen/ anlegen

SicherheitsCheck

Tauchen

Nachbereitung

Umziehen

Nachbesprechung

Verabschiedung