Login

Buchung und weitere Informationen:
Logo Kids Kinderferienprogramme

Vorwort:

Alle unsere Kindertauchprogramme und -kurse  finden mit einem erfahrenen und zertifizieren Kindertauchlehrer statt.

 

Unsere Assistenten sind ebenfalls auf den Umgang mit kleinen Aquanauten eingehend geschult.

Weiterhin ist unser Staff, in Wasserrettung und Erste Hilfemassnahmen, speziell auch für Taucherproblematiken, ausgebildet.

 Unser TUN unterliegt der " Eisenacher Erklärung ". Desweiteren hat jeder unserer Ausbilder, die Selbstverpflichtungserklärung: "Zum Schutz von Kindern und Jugendlichen", unterzeichnet.

Nur so können wir Ihren Kindern ein Höchstmaß an Sicherheit bieten, wie sonst keine Tauchschule.

Der Staff von DEVIL DIVERS ist auch auf Taucher mit Handicapped geschult.

( diesbezüglich ... bevor Sie buchen, bitte zuerst mit uns in Verbindung treten. )

 Es reicht nicht nur, einfach nur Kinderkurse anzubieten.

 

 Ein Wort an die Eltern:

ELTERN - INFO

Eltern sind herzlich willkommen.

Bitte halten Sie sich auch, während der Tauchveranstaltung, dem Briefing, der Vorbereitung zum Tauchen selbst, aber auch vom Beckenrand fern, und beobachten Sie das "Treiben" besser aus der Ferne. Alles Ihrem Kind zuliebe. Fotografieren ist möglich. Bitte achten Sie darauf wohin Sie fotografieren und beachten Sie die Privatsphäre anderer Nutzer bzw. Besucher des Bades.

Wir fotografieren unter Wasser und stellen Ihnen diese Bilder kostenlos zur Verfügung.

 

 ***

 

 Vorhaben zu unserem neuen Projekt:

Pädagogisches Tauchen

Erlebnispädagogik

Abenteuer * Outdoor * Erlebnis

 

Die Zauberformel heisst:  " ERLEBNIS "

  

Das pädagogische Tauchen ist eine neue Form der Erlebnis- oder auch Abenteuerpädagogik, die Gruppen, und Team-Erfahrungen mit  und unter Wasser nutzt, um die Persönlichkeit und soziale Kompetenzen weiter zu entwickeln.

Die Hauptelemente sind das Abenteuer, eine „riskante“ Unternehmung und eine Erlebniswelt, die sich sehr stark vom Alltag unter-scheidet. Das Verlassen der gewohnten Umwelt und des sozialen Umfelds, um etwas Außergewöhnliches  zu unternehmen, kann bei verhaltensauffälligen Kindern oder jungen Erwachsenen zu einer positiven, emotionalen Konfrontation mit der eigenen Gefühlswelt und dem sozialen Umfeld führen.

Das Ziel ist eine Verbesserung der sozialen und emotionalen Kompetenzen.

 

Quelle: Enzyglopädie/ Wikipedia


sexuelle Gewalt?
Nicht bei uns!
Unser Codex

 

 

Go to top